Deutsch-Indisches Umweltforum: Veranstaltung zum Thema nachhaltiges Wachstum

Seit gestern findet das zweite Deutsch-Indische Umweltforum in Neu Delhi statt – eine Fachkonferenz für Experten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Grundgedanke und das Ziel der Veranstaltung ist es, Rahmenbedingungen für eine klimaschonende Wirtschaft zu erörtern.
Schon seit mehreren Jahren betreuen wir das wiederkehrende Veranstaltungsformat des Umweltforums in seiner visuellen Gestaltung. Das Umweltforum fand bisher in Indien, Thailand, China und Deutschland statt. Auch diesmal erarbeiteten wir die Ausstattung der Fachkonferenz.
Zu den Anfängen des Projektes: Alles begann für uns 2008 mit einem Erscheinungsbild für die Veranstaltungsreihe: Das Logo ­– zwei sich überschneidenden Sprechblasen mit einer grünen Schnittmenge – ist ein Symbol für den Dialog zweier Länder über Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. Ein wiederkehrendes grafisches Element aus drei abgeschrägten Teilflächen macht das Erscheinungsbild zu einem stimmigen Ensemble. Die Farben richten sich jeweils nach einer von uns definierten Farbreihe für das jeweilige Dialog-Partnerland.
Dieses Jahr geht es in Indien um die Themen Wasser- und Abfallmanagement, Ressourcen-Effizienz und Urbanisierung. Das Deutsch-Indische Umweltforum wird ausgetragen vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Zusammenarbeit mit dem Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA) sowie dem indischen Ministry of Environment and Forests (MoEF) und der indischen Industrie- und Handelskammer (FICCI). Die GIZ organisiert die Veranstaltung.

Konferenzmappen der Veranstaltungsreihe

Konferenzmappen aus der Veranstaltungsreihe. Die Farbgebung ist für jedes Partnerland fest definiert. Vlnr: China, Thailand, Indien

Teilen

Team SCHUMACHER Anna Hagmann

Über den Autor

Anna Hagmann
Art Director


Gemeinsam Großartiges erreichen

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren!

30 Minuten
Gespräch

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Erstgespräch, in dem wir gemeinsam herausfinden, welche die beste Lösung für Sie und Ihr Unternehmen ist - und, ob wir zusammen passen.